2:0 Erfolg im letzten Heimspiel 2016/17

2:0 Erfolg im letzten Heimspiel 2016/17

Mit einem 2:0 Heimerfolg im letzen Heimspiel der Saison 2016/17 verabschiedet sich unsere KM vom heimischen Publikum. Somit bleibt die Erste die komplette Saison 2016/2017 Zuhause ungeschlagen. Bilanz: 10 Siege 3 Unentschieden – Torverhältnis 39:12

Zum Spiel:

Bereits vor dem Spiel war unsere KM der Meistertitel nicht mehr zu nehmen, nichtsdestotrotz ging unser Team mit viel Motivation in die Partie, da man die Heimserie, seit über einem Jahr Zuhause ungeschlagen, ausbauen wollten. Mit dieser Motivation startete das Team auch in die Partie, bereits in der 1 Spielminute hämmerte Stürmer Michael Lenz aus 16 Meter das Leder gegen den Pfosten. Im Anschluss an den frühen Schocker zeigte sich unser Team bemüht, richtige Großchancen blieben jedoch Mangelware. Die Gäste aus Radfeld konnten den Anfangsdruck unbeschadet überstehen und kamen mit Fortdauer der ersten Halbzeit immer besser ins Spiel und zeigten sich als guter Gegner. In Hälfte 1 blieben die Tore jedoch aus. Somit 0:0 zur Pause.

In Hälfte 2 erhöhte unser Team die Schlagzahl und drückte auf den Führungstreffer. Der wollte aber einfach nicht ins Tor. Gute Chancen durch Pigneter und Steffl blieben ungenützt. Als jeder schon mit dem Remis rechnete, war es Christian Hetzenauer der in der Nachspielzeit per Freistoß das 1:0 erzielte. Nur wenige Augenblicke später gab es erneut Freistoß für unsere Jungs.  Der hohe Ball von Hetzenauer kam über Umwege zu Stürmer Steffl, der die Kugel nur noch über die Linie drücken musste. Somit endete die Partie mit dem viel umjubelten 2:0.

Neben dem 2:0 gab es einige weiter Gänsehautmomente. In der 80 Spielminute war es an der Zeit für Kapitän Michael Pigneter. Unsere Nummer 7 verlässt nach über 25 Jahren die Fußballbühne und wurde von Spieler und Zuschauer mit Standing Ovations verabschiedet. Für ihn kam Daniel Greiderer der ebenfalls, nach langer Verletzungspause, sein Abschiedsspiel bestreiten durfte. Auch unsere fühere Vizeobmann und jetziger Außenverteidiger Sebastian Raubinger machte seine letzte Partie und wurde dementsprechend gefeiert. Noch einen weiter Spieler dürfen wir in die Fußballpension verabschieden. Stürmer Michael Lenz war es leider nicht vergönnt in seinem letzten Spiel einen Treffer zu erzielen, doch sein Hammer aus gut 20 Metern in der ersten Minute wird uns einige Zeit in Erinnerung bleiben.

Zu guter letzt müssen wir uns von 2 weiteren Teammitgliedern verabschieden. Die Trainer Joachim Gstrein und Thomas Kirchmeier legen nach der Saison 2016/17 ihr Traineramt nieder. Wir wollen uns für die tolle Arbeit und die überaus erfolgreichen Jahre bedanken.

Nächste Woche geht es für unser Team zum letzen Spiel der Saison nach Rum. Dort will das Team natürlich auch eine guten Abschluss hinlegen und die 3 Punkte nach Hause holen.

Aktuelle Runde:

Fr, 09.06.17 18:30 Weerberg Oberlangkampfen 2:1 (0:1) Details…
Sa, 10.06.17 17:00 Kössen Radfeld 2:0 (0:0) Details…
Sa, 10.06.17 18:00 Aldrans Breitenbach 2:1 (0:0) Details…
Sa, 10.06.17 18:00 Wildschönau Rum 6:0 (3:0) Details…
Sa, 10.06.17 18:00 Achensee Ried/Kaltenbach 2:3 (2:2) Details…
Sa, 10.06.17 18:30 Münster Vomp 2:0 (0:0) Details…
Sa, 10.06.17 18:30 SPG Hopfgarten/Itter Alpbach 1:1 (1:1) Details…

Tabelle:

1 Kössen 25 16 4 5 63:30 33 52
2 Münster 25 13 6 6 59:31 28 45
3 Alpbach 25 12 5 8 51:39 12 41
4 (+1) Ried/Kaltenbach 25 13 2 10 45:49 -4 41
5 (-1) SPG Hopfgarten/Itter 25 11 7 7 61:40 21 40
6 (+1) Weerberg 25 11 6 8 45:29 16 39
7 (-1) Oberlangkampfen 25 11 4 10 52:54 2 37
8 (+1) Wildschönau 25 11 3 11 53:44 9 36
9 (-1) Vomp 25 8 10 7 48:41 7 34
10 (+2) Aldrans 25 9 5 11 44:46 2 32
11 (-1) Achensee 25 10 2 13 41:54 -13 32
12 (-1) Breitenbach 25 8 7 10 37:43 -6 31
13 Radfeld 25 7 5 13 39:56 -17 26
14 Rum 25 1 2 22 20:102 -82 5