2:1 Niederlage für KM im Derby

2:1 Niederlage für KM im Derby

Rassiges Derby gegen Kirchdorf endet mit knapper 2:1 Niederlage für unsere Kampfmannschaft. Schwere Verletzung von Sandro Montagnese.

Denkbar knapp verliert unsere Kampfmannschaft das Derby beim ungeschlagenen Tabellenführer Kirchdorf. Nach einem torlosen 0:0 in Halbzeit 1, gelang Andreas Gruber in Minute 69 die 1:0 Führung, für unsere Mannen. Doch der Tabellenführer schlug zurück und konnte die Partie durch 2 späte Tore von Luka Blagojevic drehen.

Über die gesamten 90 Minuten entwicklte sich ein hart umkämpftes und spannendes Spiel, das sämtiche Attribute eines Derbys mit sich brachte. Die Gastgeber waren zwar das spielbestimmende Team, doch unsere Mannschaft hielt mit viel Herz und Kampfgeist dagegen und hätte sich, über die gesamte Spieldauer gesehen, einen Punktgewinn verdient. Die Hausherren hatten jedoch das bessere Ende auf ihrer Seite und holten somit den 13 Sieg im 16 Spiel.

Bereits in Halbzeit 1 gab es einen weiteren Wehrmutstropfen für unser Team. Sandro Montagnese musste, nach einer Aktion ohne Gegner-Einwirkung, mit der Trage vom Platz getragen werden. Leider bewahrheiteten sich die Vermutungen über einen Kreuzbandriss. Wir wünschen Sandro, der bereits in der Klinik Hochzirl operiert wurde, alles gute und eine baldige Genesung. Neben Sandro Montagnese ist auch für Stümer Thomas Steffl die Saison, aufgrund einer Verletzung, vorzeitig beendet.