AH-Bericht Spiel gegen Hall-Schönegg

AH-Bericht Spiel gegen Hall-Schönegg

Mit einigen ehemaligen Regionalspielern in der Mannschaft von Hall, entwickelte sich ein Spiel auf hohem Niveau. Beide Teams neutralisierten sich im Mittelfeld und ließen kaum Tormöglichkeiten zu. Nach der frühen Verletzung vom Stammtorhüter Horst, musste Robert Hetzenauer ins Tor, der seine neue Aufgabe jedoch bravourös erfüllte. Erst in der zweiten Hälfte versuchte man mehr über außen zu agieren und ein Pass in den Rückraum der Abwehr von Stefan Baumgartner setzte Hermann Feiner noch knapp über das Tor. Wenige Minuten später machte er es besser und er verwertete mit viel Übersicht zur verdienten 1:0 Führung. Der Gegner versuchte noch alles um dem Spiel noch eine Wende zu geben, aber unsere Hintermannschaft war an diesem Tag, einfach nicht zu überwinden.

Endstand: 1:0 für Kössen

Fazit: Tolles Spiel, gegen einen sympathischen Gegner