AH-Ausflug Kempten 14.-16. September 2018

AH-Ausflug Kempten 14.-16. September 2018

Unser jährlicher AH-Ausflug führte uns heuer nach Kempten, um unseren „alten“ Mitspieler Unterrainer Alex zu besuchen. Über den Tatzelwurm ging es nach Schliersee, wo wir uns schon auf ein reichhaltiges Frühstück freuten. Weiter ging die Fahrt zur Top-Sehenswürdigkeit von Deutschland, das „Schloss Neuschwanstein“. Eine Kutschenfahrt zum Schloss und die anschließende Führung rundeten den kulturellen Abstecher ab. Abends erwartete uns das freundschaftliche Länderspiel gegen die Mannschaft von Alex, dem SV Heiligenkreuz. Etwas geschwächt durch die weite Anreise und nicht in Bestbesetzung, hatte die Defensive mehr zu tun als erwartet. Erst zwei „Gastgeschenke“ in der Schlussphase, die ausgerechnet Alex eiskalt ausnutzte besiegelte die 4:2 Niederlage. Das gemeinsame Abendessen der Mannschaften und die Besichtigung der Altstadt von Kempten ließen den Tag ausklingen.

Bereits nach dem Frühstück ging es zum Grüntensee, wo uns ein Kletterwald erwartete, dem Arbeitsplatz von Alex. In den unterschiedlich schweren Parcours im Hochseilgarten, zeigten einige die mehr oder weniger vorhandenen Kletterkünste. Auch einen Sprung in den See wagten einige und auch unsere Kartenspieler kamen nicht zu kurz. Anschließend erkundete man noch das Nachtleben von Kempten, das auch einiges zu bieten hatte.

Auf der Heimreise am Sonntag machte man noch einen Umweg zum Plansee. Über Garmisch-Partenkirchen und Seefeld ging es schließlich wieder nach Hause. Danke noch einmal an die Organisation und die Gastfreundlichkeit von Kempten-Heiligenkreuz.