Jahresrückblick 2018 KM und Reserve – Fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2019

Jahresrückblick 2018 KM und Reserve – Fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2019


Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende und der FC-Kössen bedankt herzlich sich für die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung der Fans, Sponsoren, Gönner, Zuschauer, Mitglieder und Spieler über das gesamte Jahr. Wir wünschen euch alle fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Außerdem blicken wir nochmals zurück auf das vergangene sportliche Jahr unserer Kampfmannschaft und Reserve

Kampfmannschaft
Trotz einer schwierigen Frühjahrssaison 2017/2018 mit durchwachsenen Leistungen, gelang es unsere Ersten am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt in der Gebietsliga Ost 2017/18 zu fixieren. Nach einer kurzen Sommerpause startete das Team, unter dem vom Co-Trainer zum Headcoach beförderten Christian Mair, in die Vorbereitung für die Saison 2018/19.  Ziel für die zweite Saison in der Gebietsliga war es, sicher besser in der Liga zu etablieren und nicht erneut in Abstiegsnöte zu geraten. Dem Team gelang ein guter Saisonauftakt mit 7 Punkten aus den ersten 4 Spielen, 2 Siege und 1 Remis standen 1 Niederlage gegenüber. Im Anschluss verlor man leider die Konstanz und konnte nicht immer die gewünschten Leistungen abrufen. Trotz der schwankenden Formkurve konnte unsere Mannschaft das ein oder andere Highlight setzen. So wurde der, bis dato ungeschlagenen, Tabellenführer aus Münster, in deren Stadion mit 2:1 besiegt. Und auch der Endspurt in der Herbstsaison konnte sich wieder sehen lassen. Mit 2 Siegen in den letzten beiden Runden kletterte das Team in die obere Tabellenhälfte und kann somit auf dem 7. Tabellenplatz überwintern.

Bereits Ende Jänner geht es wieder los mit der Vorbereitung für die Ende März beginnende Frühjahrsrunde.

Kampfmannschaft in neuen Farben

Seit Mitte der Herbstrunde darf sich unsere Kampfmannschaft in neuen Dressen präsentieren.Wir möchten uns an dieser Stelle bei der Firma Halton in Reit im Winkl bedanken, die sich für unseren neuen Nike Trikotsatz in der Farbe Weinrot, verantwortlich zeigt. Vielen Dank und ein vergelt´s Gott.

 

Reserve
Eine Saison zum Vergessen erlebte unsere Reserve Mannschaft diesen Herbst. Bereits in der Sommervorbereitung zeichnete sich ab, dass der Mannschaftskader zu dünn besetzt ist und es daher zu Personalsorgen kommen könnte. Aufgrund einiger Verletzungen und sonstiger Ausfälle, trat dieses Szenario leider auch ein. Die Personalnot spiegelte sich in den Ergebnissen wieder. Coach Hannes Sachsenmeier musste einfallsreich werden, um Woche für Woche eine Mannschaft auf den Platz zu bringen. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Mitglieder und Spielern bedanken, die aus dem Fußballruhestand zurückgekehrt sind um unsere IB zu unterstützen. Nach dieser problematische Herbstsaison steht unsere Reserve mit 4 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz in der Reserve Gruppe 1.
Bei all der Problematik gibt es jedoch auch positive Aspekte zu berichten. Zu erwähnen sind hier die jungen Spieler aus der U16, die in diesem Jahr zu Reserve gestoßen sind und sich sehr gut eingefügt haben.

Einen besonderen Dank möchten wir auch an Reserve Trainer Hannes Sachsenmeier aussprechen. Nach vielen Jahren als Spieler und Trainer, tritt er mit Ende der Herbstsaison als Trainer zurück und legt sein Amt nieder. Hannes vielen Dank für dein großes Engagement im Verein.

Wir wünschen allen Sponsoren, Gönnern, Mitglieder und Fans eine geruhsame Adventszeit, fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vielen Dank für die tolle Zuammenarbeit und Unterstützung.