AH-Bericht Spiel gegen Eggstätt

AH-Bericht Spiel gegen Eggstätt

Unsere bayrischen Freunde aus Eggstätt standen uns im letzten Spiel der Saison gegenüber.

Von Beginn weg hatten beide Mannschaften gute Torchancen und so entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Unser „Sturmtank“ Geri Weihrer machte anfangs den Unterschied aus, zweimal setzte er sich gegen die gegnerischen Abwehrreihen durch und brachte uns mit 2:0 in Führung. Noch vor der Halbzeitpause gelang Eggstätt der Anschlusstreffer und mit diesem Treffer beflügelt, versuchten sie dem Spiel noch eine Wende zu geben. Dies gelang ihnen auch und auf einmal liefen wir einem Rückstand hinterher. In den Schlussminuten versuchten wir alles um noch den Ausgleich zu erzielen. Leider wurden die zahlreichen Möglichkeiten nicht genutzt und unser Powerplay blieb unbelohnt.

Endstand: 2:3 für Eggstätt

Gute Genesungswünsche noch an Hermann Feiner, der sich bei diesem Spiel unglücklicherweise einen Kreuzbandriss zugezogen hat.